SundaySong: Lady Gaga – Perfect Illusion

Lady Gaga ist zurück und hat am letzten Freitag ihren neuen Song Perfect Illusion veröffentlicht. Als inoffizielle Trägerin des Doktortitels in Gagalogie und großer Fan der Amerikanerin, MUSSTE ich die neue Single zu meinem SundaySong machen.

Ist Isolation der Preis des Ruhmes?

Am Donnerstag war Gaga in Berlin. Die Musikerin ist bei “Universal Inside”, der jährlichen Tagung des Unternehmens, aufgetreten. Gaga hat dort allerdings nicht gesungen. Gegen 23 Uhr am Mittwoch ist Mother Monster mit einem Privatjet und Papa im Schlepptau in der Hauptstadt gelandet.
Bei ihrem Interviewmarathon sagte Lady Gaga, dass sie isoliert lebe, da sie überall erkannt werde und kaum eine Chance habe, neue Menschen kennenzulernen. In erster Linie wird sie als überirdische Künstlerin und nicht als Mensch wahrgenommen. Das stimmte mich einwenig traurig und ich entschloss mich, keine Versuche zu unternehmen, sie zu treffen. Das Gespräch mit Jamie Lee Curtis hat mich auch sehr bewegt. Einsamkeit und Isolation scheinen große Themen für Lady Gaga zu sein.

Erstmal kaufen, dann reinhören

Am Freitag habe ich mir sofort Perfect Illusion heruntergeladen, ohne den Song vorher gehört zu haben – ganz Fan eben.

Perfect Illusion – Lady Gagas Abrechnung mit Taylor?

Meine Meinung? Perfect Illusion ist eine sehr druckvolle Nummer voller Emotionen, bei der Gaga ihren Schmerz und ihre Enttäuschung herausschreit. In einem Interview sagte sie, dass es in PI um die täuschenden Bilder in den sozialen Medien geht, denen wir heute nicht mehr glauben könnten. Für mich klingt es eher so, als ob sie ihr Ende der Beziehung zu Taylor Kinney in dem Song verarbeitet.
Das ist natürlich reine Spekulation, was ich sicher weiß: Der Song wurde von Mark Ronson produziert, Josh Homme hat mitgemacht und Kevin Parker von Tame Impala. Viele talentierte Musiker arbeiten zusammen und herauskommt eine recht schlichte Nummer.

“Ich bin ein Hippie”

Dieses Interview mit Heatworld Radio in London fand ich sehr gut. Wieder einmal wird klar, dass Gaga ein großes Herz hat und auf der Suche nach innerem Frieden ist. Außerdem hat sie eine alte Schreibmaschine, wie ich auch. Wir sind Hippies und wollen der Welt mit Liebe und Mitgefühl begegnen. Den Titel ihres kommenden Album wird sie sich wieder einmal tatöwieren lassen, wir dürfen also gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − fünf =