Have U Seen Her? ALMA veröffentlicht ihr erstes Album

Viele Mails, die ich bekomme fangen mit “Hey Nina, hör’ hier mal rein, das wird dir gefallen” an. Manchmal stimmt das, wie z.B. bei den Debütalben von Muna (“Saves The World”), MY UGLY CLEMENTINE (“Vitamin C”) oder dem neuen Longplayer von La Roux. Oftmals sind diese Mails aber auch nur freundliches PR-Geplänkel und die Musik trifft nicht meinen Geschmack. Bei ALMA passte die Vermutung aber ganz genau: Die Finnin hat gerade ihr Debütalbum veröffentlicht und was soll ich sagen? Indirekt bin ich schon länger im Team ALMA, da “Mother’s Daughter” zu meinen absoluten Lieblingssongs von Miley gehört und ich auch…Weiterlesen Have U Seen Her? ALMA veröffentlicht ihr erstes Album

Bild von My Ugly Clementine

MY UGLY CLEMENTINE veröffentlicht Debütalbum “Vitamin C”

In was für einer eigenartigen und gleichermaßen beunruhigenden Situation befinden wir uns gerade alle?!? Eine Szene wie aus einem dystopischen Roman oder einer The Simpsons Halloween-Folge. Gut, dass es zwischen dem Viren- und dem Homeoffice-Wahnsinn noch andere Dinge gibt: Neue Musik von neuen Bands. Heute auf eurem Lieblingsblog: Meine neueste Entdeckung, MY UGLY CLEMENTINE. Eine Band aus Wien, die gerade ihr erstes Album “Vitamin C” veröffentlicht hat. Zehn Songs sind auf dem Longplayer und “Playground” ist gleichermaßen der Opener und einer der Hits. Für mich ist “Playground” eine feministische Hymne in einem Indie-90s-Gewand. Die Musik von MY UGLY CLEMENTINE beschwingt…Weiterlesen MY UGLY CLEMENTINE veröffentlicht Debütalbum “Vitamin C”

La Roux veröffentlicht neues Album “Supervision”

Endlich ist La Roux wieder zurück, morgen erscheint ihr neues Album “Supervision”. Acht Songs befinden sich auf der dritten Platte einer unserer liebsten rothaarigen Musiker*innen. Wie klingt der dritte Longplayer der LGBTQI-Ikone? Was beim ersten Hören direkt auffällt: “Supervision” ist die wohl entspannteste Platte, die La Roux bisher veröffentlicht hat. Das Getriebene von “Bulletproof” oder den durchgängigen Falsettgesang von “In For The Kill” gibt es auf dem neuen Longplayer nicht. Das Soundbild erinnert eher an Songs wie  “Tropial Chancer” oder “Sexotheque” von La Rouxs zweitem Album “Trouble In Paradiese”. Die Leichtigkeit des 80s-Pop ist dominant. Eingängige Melodien und entspannte Beats,…Weiterlesen La Roux veröffentlicht neues Album “Supervision”

Juju live in Berlin bei der bling Bling Tour 2019

2019 – Meine Jahrescharts

Musikalisch war 2019 ein gutes Jahr, nur “Madame X” hat mich nachhaltig enttäuscht… Dafür hat mich die SPICEWORLD-Tour nachhaltig in einen Glücksrausch versetzt. Ich habe mir und meinem Teenie-Ich einen großen Traum erfüllt, vor dem Spice Bus aus dem Film ein Foto gemacht und saß auf der legendären Wannabe-Treppe!!! Kommen wir aber nun zu meinen Hits des Jahres. Die besten Songs des Jahres 2019 1. Miley Cyrus – Mothers`s Daughter 2. Juju – Hardcore High 3. Melanie C feat. Sink The Pink – High Heels 4. Lizzo – Water Me 5. Billie Eilish – Bad Guy 6. Muna – Number…Weiterlesen 2019 – Meine Jahrescharts

Muna sind mit Save the World zurück

Muna – Saves The World – Queeres Trio aus L.A.

Es war Liebe beim ersten Hören: Ich ging aus dem Büro und wollte nur mal schnell in die Musik von Muna reinhören. “Number One Fan” ging sofort ins Ohr und ich musste direkt den Refrain ab dem zweiten “Oh my God” mitsingen. Seit dem ersten Hören habe ich aktuell eine (kleine?) Obsession und höre “Number One Fan” täglich. Um ein Haar hätte ich im Bus so getanzt wie Sängerin Katie in dem Video zu dem Song. Die neue Platte nach der großen Depression Katie Gavin, Naomi McPherson und Josette Maskin machen gemeinsam als Muna seit 2014 Musik. “About U” (2017)…Weiterlesen Muna – Saves The World – Queeres Trio aus L.A.

G Flip veröffentlicht ihr erstes Album About Us

G Flip veröffentlicht ihr erstes Album “About Us”

Könnte bitte eine Netflix anrufen? G Flip hat mit ihrem Debütalbum “About Us” (VÖ: 30.08.) den Soundtrack für eine lesbische RomCom geschrieben, die jetzt nur noch verfilmt werden muss. Das Drehbuch für die Serie gibt es schon fertig in meinem Kopf. Lässiges und romantisches Skater Girl G Flip ist die große Romantikerin und die große Zweiflerin unter den lässigen queeren Skater Girls. Wer sich meine Pride Song-Liste von diesem Jahr angehört hat, kennt “Drink Too Much” bereits von ihr. Jetzt bringt Georgia Flipo mit “About Us” ihr erstes Album raus. Benannt ist der Longplayer nach dem gleichnamigen Song, der in…Weiterlesen G Flip veröffentlicht ihr erstes Album “About Us”