The Curious Creations of Christine McConnell und weitere Halloween Funde auf dem Pop Kultur Blog Pop Ate My Heart aus Berlin

Halloween 2018: Manson Dildo, mordende Backstreet Boys & die schönste Bäckerin of all

Halloween steht vor der Tür, das Fest für alle fiesen Freund*innen der gekonnten Maskerade. Halloween ist eine Milliardenindustrie, in jedem Jahr gibt es neue Kostüme, Speisen und sonstige Sachen. Hier eine Liste meiner diesjährigen *not so spooky* Funde: 1. Marilyn Manson verkauft einen Dildo mit seinem Gesicht Neben den gewöhnlichen Fanartikeln wie T-Shirts, Schnapsgläsern und Ketten, kann man von dem Fürst der Finsternis einen Dildo für 125 Dollar (inklusive Tasche) kaufen. Besonders liebevoll ist das Sextoy gestaltet: Sein Gesicht ist auf der Eichel. Den Dildo vertreibt Marilyn Manson über seine Website. Wenn ihr die Wahl hättet, also Trick or Treat: […]

Robyn ist mit ihrem neuen Album Honey zurück

Hello “Honey” – Robyn ist zurück

Robyn ist mit “Honey”, ihrem neuen Album, endlich wieder da! Wie sehr fehlten ihre Melancho-Electro-Songs beim Tanzen, denn eine der goldenen Regeln lautet: Es gibt keine gute (queere) Party ohne Musik von Robyn. Oder wie Sam Smith es in der New York Times formulierte: “And she’s such a huge part of the L.G.B.T.Q. community because we get to dance our pain away.” Wie klingt “Honey”? Was direkt beim ersten Hören auffällt: Die Platte ist entspannter als die früheren Werke der Schwedin. Keine dramatischen musikalischen Zuspitzungen, der Sound wirkt zurückgenommen. Robyn fasst das Gehörte so zusammen: “Ich habe zu einer Sinnlichkeit […]

Meg Wolitzer steht auf der dunklen Bühne und hält ihr Buch "Das weibliche Prinzip" in den Händen.

“Das weibliche Prinzip” von Meg Wolitzer – Buch und die Lesung in Berlin

“Das weibliche Prinzip” von Meg Wolitzer ist eines der Bücher meines Sommers. Der 495-Seiten Roman um die Studentin Greer Kadetsky hat mich so gefesselt, dass ich dieses Buch öfter mal anderen Aktivitäten vorgezogen habe. Worum geht es in “Das weibliche Prinzip”? Greer Kadetsky möchte es weiter bringen als ihre Eltern. Die Familie lebt in dem kleinen Städtchen Macopee, die Eltern verstehen sich selbst als Outsider, regelmäßiges Kiffen gehört zu ihrem Alltag. Zum Studieren verlässt Greer die Stadt und somit ihr Elternhaus und ihren Freund Cody. Die Beziehung zu Cody bleibt bestehen, er ist an einem anderen, renommierteren College angenommen worden. […]

Neue Musik: Die Musikerin Empress Of bringt Us heraus. Die gesamte Review gibt es auf Pop Ate My Heart. Copyright: Cara Robbins

Neue Musik: Empress Of – Us – Kein Weed aber gute Musik

Das neue Album “Us” von “Empress Of” ist eine der Platten, die ich mittlerweile aus vielen Richtungen zugesendet bekomme, worüber ich mich sehr freue. Das elektronische Album hat mich sofort begeistert. Eine frei schwebende und gleichsam vielschichtige Produktion wie wir sie von Grimes kennen und eine engelsgleiche Stimme, die an Lily Allen erinnert – it´s a match! Auf “Us”, dem Nachfolger des Debütalbums “Me” aus dem Jahr 2015, sind 10 Songs versammelt. Aufgenommen hat Lorely Rodriguez ihr neues Album an verschiedenen Orten in Südkalifornien. Benannt hat sich die Sängerin und Produzentin nach der “Empress”-Tarotkarte, die u.a. für Fruchtbarkeit steht. Ah […]

Little Mix, Cheat Codes - Only You

5 Videos, die deinen Mittwoch retten oder einfach nur besser machen

Es ist Mittwoch, die Hälfte der Woche also geschafft. Zur Feier des Tages fünf von mir kuratierte Videos, juhu! 1.Orange Is The New Black: Der große Flaritza-Friendship-Test Die sechste Staffel von OITNB ist sie endlich da und eines steht fest: Flaritza fehlen mir. Flaca hat zwar mehr Sätze als sonst, aber Maritza fehlt. Damit das Loch im Fan-Herzen nicht zu groß wird, hier ein sehr lustiges Video der zwei. Und ja, ich hätte immer noch gern einen echten Beauty-Channel der beiden, damit ich endlich lerne, wie man mit Currypulver den perfekten Glow hinbekommt. Wer Daddy in einem Musikvideo bewundern möchte, klickt […]

Gewinnspiel: Signiertes Bild von Jess Glynne zum Release von “Always In Between”

Heute erscheint “Always In Between” und zum Happy Release Day verlose ich ein signiertes Bild von Jess Glynne. Sie hat das Foto bei unserem Interview unterschrieben. Wer das Autogramm gewinnen möchte, schreibt einfach in die Kommentare, was ihr oder sein absoluter Lieblingssong von Jess ist. Die Verlosung endet am 31. Oktober 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! Hier könnt ihr euch “Always in Between”* kaufen.