Who I Am Video Screenshot

SundaySong: Melanie C – Who I Am

Die Suche nach der eigenen Identität, dem Ich, beschäftigt die Menschheit nachweislich seit den alten Griech*innen. Wer bin ich? Wen sehen die anderen in mir? Ein Mitglied der größten Girlgroup aller Zeiten geht der Frage nach dem Ich nach. Sie ergründet Innen- und Außensicht in ihrem neuen Video.  “Who I Am” von Melanie C ist mein heutiger SundaySong. Neue digitale Wege im Pop in Zeiten von Corona Die Welt steht nahezu still, der Lockdown bringt uns alle in neue Situationen: Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz tragen und anders Arbeiten. Auch in der Popwelt gibt es Einschnitte: Ganze Touren werden abgesagt oder verschoben,…Weiterlesen SundaySong: Melanie C – Who I Am

Geri, Melanie C, Emma und Mel B sind von hinten im Wembley Stadion zu sehen. Die Spice Girls stehen in einem Regen aus Regenbogenkonfetti

Happy Pride – Meine CSD-Songs 2019!

„50 Jahre Stonewall – Jeder Aufstand beginnt mit deiner Stimme“ so lautet das diesjährige Motto des Christopher Street Days in Berlin. Beinahe bekam ich einen kleinen Herzinfarkt als Olga mir sagte, dass Melanie C in diesem Jahr zum CSD kommt. Sie ist mein Lieblings Spice Girl und mein Crush seit frühesten Teenietagen. Die Pride Saison ist auf der ganzen Welt gestartet, in New York hat Lady Gaga eine Rede gehalten und in Berlin wird am 27. Juli 2019 gefeiert. Wie bereits im letzten Jahr, habe ich auch in diesem Jahr meine Songs zum CSD zusammengestellt. Songs zum Schminken, Knutschen und…Weiterlesen Happy Pride – Meine CSD-Songs 2019!

Emma Bunton - Copyright BMG

Emma Bunton – My Happy Place

Die Musik von Baby Spice gehört für mich zu einem entspannten Einstieg ins Wochenende wie Kaffee und Pancakes oder Sonne und mein Zuhause-Hole-Pulli. Emma hat gerade ihr neues Soloalbum “My Happy Place” veröffentlicht. Eine Frage, die wir uns vermutlich alle stellen: Hat der vierte Longplayer aus dem Hause Bunton es in meine Saturday-Playlist geschafft? Gute Laune und eine Prise Herzschmerz An Emmas Soloalben “Free Me” (2004) und “Life In Mono” (2006) gefallen mir besonders der leichte 60s-Sounds mit Streichern, ihre höchst angenehme, leicht säuselnde Singstimme und die eingängigen Melodien. Diesem Konzept ist die Musikerin, Designerin und Radiomoderatorin auf “My Happy…Weiterlesen Emma Bunton – My Happy Place

Horoskop für 2019

So stehen die Stars und Sterne für dich

Das kommende Jahr wird immer besser als das Aktuelle, richtig? Richtig. Ich habe für euch in die Diskokugel geschaut und eine ganze Menge gesehen. Pop Ate My Heart präsentiert das POP-oskop für alle Queerettes, Pop-Heads und Fans!Fans!Fans! via GIPHY Steinbock – Melanie C (12.01.1974)Sporty geht mit ihren Girls wieder auf Tour und auch für dich ist 2019 ein Jahr, um große und kleine Projekte endlich umzusetzen. Sprich` deine (GRRRL-) Gang an, sie werden dir helfen. Aber bedenke: Ein guter Plan schont die Nerven und spart im Zweifel viel Geld.Dein Jahresmantra: She/He/They who dare(s) wins. Wassermann – Yoko Ono (18.02.1933)Frieden und…Weiterlesen So stehen die Stars und Sterne für dich

lady gaga nicki minaj kat frankie

2018 – Die besten Songs, Alben und Konzerte

Das schönste am Jahresende ist es doch, die vergangenen Wochen und Monate in übersichtliche Listen zu packen, oder? Die besten Songs des Jahres 2018 1. Nicki Minaj – Ganja Burn 2. Miley Cyrus feat. Mark Ronson – Nothing Breaks Like A Heart 3. Jess Glynne – Insecurities4. Hayley Kiyoko – Curious 5. Cher – Gimme! Gimme! Gimme! 6. Grimes feat. HANA – We Appreciate Power 7. Jackie Cruz – La Hora Loca 8. Sam Vance Law – Gayby 9. Empress Of – I Don’t Even Smoke Weed 10. Planningtorock – Transome 11. Janelle Monáe – PYNK12. Kim Petras – Heart…Weiterlesen 2018 – Die besten Songs, Alben und Konzerte

Frauenkampftag-Playlist: Frauen covern Frauen

Heute ist Weltfrauentag oder auch Frauen*kampftag (*Transfrauen selbstverständlich inklusive). Es gibt immer noch viel, wofür es sich lohnt, auf die Straße zu gehen. Und in die Büros der Entscheider. Und zur Wahl. Auch im Musikbusiness läuft Vieles schief und ich danke den Frauen, die diese Ungerechtigkeiten immer und immer wieder aufzeigen (hey Kerstin, hey Sandra, hey Britta und allen anderen GRRRLS). Da schon genug Männer aus Festivals spielen, mehr Kohle für ihr Kunst bekommen und öffentlich sichtbarer sind, habe ich eine Liste mit meinen Lieblingscoversongs zusammengestellt. Wer hier wen covert, könnt ihr euch bestimmt denken. Covert, zitiert und liebt euch!…Weiterlesen Frauenkampftag-Playlist: Frauen covern Frauen