Haim live in Berlin 2018

Wie mein perfekter Start ins Wochenende aussieht? Haim sind in der Stadt und wir sehen uns auf ihrem Konzert. Ich habe Alana, Este und Danielle schon sehr vermisst und freute mich seit Monaten auf das Konzert. Im letzten Jahr brachte die Band ihr zweites Album “Something To Tell You” heraus. Live präsentieren sie die neuen und einige ältere Songs auf der “SisterSisterSister”-Tour. Was war da beim Einlass los? Olga und ich waren noch nie so schnell in der Columbia Halle wie gestern. Warum? Weil 87 bis 92 Prozent der Konzertbesucher weiblich und offensichtlich gesittet waren. Das Reißverschlussverfahren hat geklappt. Auch […]

Frauenkampftag-Playlist: Frauen covern Frauen

Heute ist Weltfrauentag oder auch Frauen*kampftag (*Transfrauen selbstverständlich inklusive). Es gibt immer noch viel, wofür es sich lohnt, auf die Straße zu gehen. Und in die Büros der Entscheider. Und zur Wahl. Auch im Musikbusiness läuft Vieles schief und ich danke den Frauen, die diese Ungerechtigkeiten immer und immer wieder aufzeigen (hey Kerstin, hey Sandra, hey Britta und allen anderen GRRRLS). Da schon genug Männer aus Festivals spielen, mehr Kohle für ihr Kunst bekommen und öffentlich sichtbarer sind, habe ich eine Liste mit meinen Lieblingscoversongs zusammengestellt. Wer hier wen covert, könnt ihr euch bestimmt denken. Covert, zitiert und liebt euch! […]

Hercules & Love Affair feat. Faris Badwan sind Teil der Jahrescharts

Beste Songs und beste Alben 2017

Das Jahr ist fast rum und ich atme einwenig auf. Danke 2017, reicht jetzt auch. In diesem Jahr gab es für mich wenig gute Konzerte, dafür blieb aber mehr Zeit zum Platten hören. Hier also meine Jahrescharts 2017: Meine Lieblingsalben 1. Haim – Something To Tell You 2. Alex Lahey – I Love You Like A Brother 3. Christiane Rösinger –  Lieder ohne Leiden 4. SXTN – Leben am Limit 5. Lana del Rey – Lust for Life 6. St. Vincent – Masseduction 7. Hercules & Love Affair – Omnion 8. Lorde – Melodrama 9. Feist – Pleasure 10. Fever Ray […]

HAIM sind mit “Right Now” zurück

Viele Tage, Wochen und sogar Jahre sind seit der Veröffentlichung der ersten HAIM-Platte “Days Are Gone” vergangen. Jetzt, nach einigen Verschiebungen, melden sich die drei Schwestern aus L.A. mit dem Video zu “Right Now” zurück. Die sonnigen Tage sind vorbei “Gave you my love, you gave me nothing, said what I gave wasn`t enough” – mit diesen Worten eröffnet Danielle Haim, die mittlere Schwester und Leadsängerin, den neuen Song “Right Now”. Die Single, die offensichtlich ein Lied über unterschiedliche Erwartungen und enttäuschte Liebe ist, kommt recht düster daher. Im Video kann mensch Danielle, Alana und Este beim Musik machen zuschauen. […]