Spice Girls live in Köln am 23. Dezember 2007. Vorfreude auf die Konzerte 2019 in England.

Konzertvorschau 2019: Spice Girls, Robyn, Dido, Tokio Hotel und Neneh Cherry touren

Es hatte sich schon länger angedeutete, spätestens als sich Sporty, Posh, Ginger, Scary und Baby im Februar trafen: Die Spice Girls sind zurück. Breaking Spice news… Tickets on sale Saturday 10.30am ✌#GirlPower #FriendshipNeverEnds pic.twitter.com/QmWrXOWLMd — Spice Girls (@spicegirls) 5. November 2018 Am letzten Samstag gingen die Tickets für die Stadionkonzerte in England in den Vorverkauf und es war eine echte Zitterpartie. Über drei Stunden versuchten Kaan, Olga und ich Tickets zu ergattern. Am Ende wurde alles gut: An meinem Geburtstag werden Olga und ich in der Ricoh Arena im Spice Circle Premium Pitch stehen und mit Mel C, Geri, Emma […]

Robyn ist mit ihrem neuen Album Honey zurück

Hello “Honey” – Robyn ist zurück

Robyn ist mit “Honey”, ihrem neuen Album, endlich wieder da! Wie sehr fehlten ihre Melancho-Electro-Songs beim Tanzen, denn eine der goldenen Regeln lautet: Es gibt keine gute (queere) Party ohne Musik von Robyn. Oder wie Sam Smith es in der New York Times formulierte: “And she’s such a huge part of the L.G.B.T.Q. community because we get to dance our pain away.” Wie klingt “Honey”? Was direkt beim ersten Hören auffällt: Die Platte ist entspannter als die früheren Werke der Schwedin. Keine dramatischen musikalischen Zuspitzungen, der Sound wirkt zurückgenommen. Robyn fasst das Gehörte so zusammen: “Ich habe zu einer Sinnlichkeit […]

Jess Glynne und Nina von Pop Ate My Heart beim Interview in Berlin. Es ging um Selbstzweifel, Fans und ihr neues Album Always in Between. Copyright: Nina Wüllner

Über Selbstzweifel, die neue Platte und ihr Verhältnis zu den Fans – Jess Glynne im Interview

Das zweite Album ist bekanntlich das Schwierigste, besonders wenn man die rekordhaltende Sängerin ist, die sieben Nummer-eins-Hits in England in Folge hatte. Jess Glynne hat sich der Herausforderung gestellt und am Freitag (12.10.) erscheint ihr neues Album “Always In Between”. Ich hatte die Chance, Jess für ein Interview in Berlin zu treffen. Wir hatten ein interessantes Gespräch über die neue Platte, ihren überraschend einfachen Tipp für schnelle Erholung und das Verhältnis zu ihren Fans. Die Britin war, trotz engen Interviewplans, sehr aufmerksam. Sie schenkte mir vor dem Gespräch ein Glas Wasser ein, bevor wir uns zusammen auf eine Récamière setzten. […]

Shirley Manson live in Berlin 2018.

Shirley bleibt Chefin im Ring – Garbage live in Berlin 2018

Garbage sind die coolste Band der Welt – und das seit über 20 Jahren. Am Dienstagabend spielten Shirley, Butch, Duke und Steve ein unglaublich gutes und ausverkauftes Konzert in Berlin. Anlässlich des 20. Geburtstages von “Version 2.0” gab es das gesamte Album zu hören – inklusive vieler B-Seiten. Richtig, es war ein Fan-Fest der besten Sorte. Dream Wife – Courtney Love trifft die Spice Girls Pünktlich um 20 Uhr kamen Sängerin Rakel Mjöll, Gitarristin Alice Go und Bassistin Bella Podpadec sowie ihr Live-Drummer auf die Bühne. Dream Wife sind Anfang diesen Jahres durchgestartet. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum wurde in allen Indie-Medien […]

Cher veröffentlicht GIMME GIMME GIMME

Cher – GIMME! GIMME! GIMME! – Der ganze Song ist da

“Mamma Mia 2” war der Startschuss für etwas ganz Großes: Cher nimmt ein Album nur mit ABBA-Songs auf. Ja, unsere Gebete wurden erhört. Wer mich ein wenig kennt, weiss, dass ich gleichermaßen Cher- wie auch ABBA-Fan bin. Mein Lieblings-Cher-Zitat trage ich sogar auf einem Shirt. Na, welches mag das wohl sein? Und natürlich war ich schon im ABBA-Museum in Stockholm. Manchmal ergibt Plus und Plus auch Minus, aber nicht in diesem Fall, oder? Cher hat einfach eine starke und warme Stimme, der Autotune-Effekt erinnert dezent an ihren letzten globalen Hit “Believe” aus dem Jahr 1998. An dieser Stelle ein Shoutout […]

Britney performt Piece of Me live in Berlin 2018

Britney live in Berlin hat mich umgehauen

Britney live in Berlin, darauf freute ich mich wie auf meinen Geburtstag und Weihnachten zusammen. Gestern war das Konzert in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin und es hat mich, im wahrsten Sinne des Wortes, umgehauen. Bereits im Januar hatte ich die Tickets im Presale erstanden, samt einer Britney Spears Tour-Mitgliedschaft, damit ich überhaupt in den Genuss des Vorkaufrechtes kam. Kapitalismus kann Britney. Den Einlass gut regeln ist eine Kunst… …die man in der Mercedes-Benz-Arena nicht so richtig beherrscht. Vor den Aussentüren standen keine Wellenbrecher, außer bei dem Early Entry-Eingang. Wir standen also bei rund 30 Grad in der Sonne und als […]