Olga und Nina vor der Abba Voyage Wand beim Event

Von ABBA über Jelinek-Premiere bis zum Genie-Songbook

Nach meinem letzten Post hier ist Einiges passiert: Das Debütalbum der Spice Girls “Spice” ist 25 Jahre alt geworden, Billie Eilish hat ihr zweites Album veröffentlicht, ABBA sind mit neuer Musik und einer ganzen Hologramm-Show zurück und die Grether-Schwestern haben das “Ich brauche eine Genie”-Songbook herausgebracht. Außerdem war ich im Theater und im Kino. Und was halte ich von alldem? Meine Meinung zu den neuen Alben von Lorde und Billie Eilish Lordes erstes Album fand ich super und ich war bei ihrem Konzert im Mai 2015 in der Columbiahalle. Das zweite Album “Melodrama” fand ich gut, wenn auch etwas weniger…Weiterlesen Von ABBA über Jelinek-Premiere bis zum Genie-Songbook

Francoise Cactus von Stereo Total live in Bielefeld

Dokus von Britney und Billie, Crocs von Justin und Abschied Françoise Cactus

So waren meine letzten Wochen im Homeoffice: Ich schaute die neuen Dokumentationen „Framing Britney Spears“ und “The World’s A Little Blurry”. Außerdem kaufte ich mir ein paar Crocs aus dem zweiten Justin Bieber Drop und war traurig, als ich von dem Tod von Françoise Cactus erfuhr. Stereo Total sah ich mehrmals live und verfolgte ihr schaffen aktiv seit 2002. Soviel zu mir aus meiner queeren Berlin-based Pop Ate My Heart Welt.

Jahresrückblick 2020 Pop Ate My Heart

Mein Jahresrückblick 2020 – Alben, Konzerte, Songs

2020 ist ein Jahr, das wir schnell vergessen sollten, um uns Platz, ganz besonders auch im Kopf, für neue Dinge zu schaffen. Insgesamt war es ein nicht einfaches Jahr (nicht nur) für mich, da ich mir Sorgen um meinen Papa mache, der zur Risikogruppe gehört und rund 400 Kilometer weit weg wohnt. Zudem bin ich eine soziale und kommunikative Person, die den persönlich Austausch mit Freund:innen und Kolleg:innen sucht. Gleichermaßen bin ich aber auch verantwortungsbewusst und habe auf alle vermeidbaren Kontakte schweren Herzens verzichtet. 2020 ist wie das Beitragsbild mit Billie: verwischt, irgendwie bedrückend aber auch nicht ganz ohne Hoffnung.…Weiterlesen Mein Jahresrückblick 2020 – Alben, Konzerte, Songs

Pop & Politik: Black Lives Matter & Chromatica

Seit Tagen wache ich jeden morgen mit Kopfschmerzen auf. Ich verzweifle einmal mehr am Menschen: Gerade wurde ein schwarzer Mann in den USA durch die Folgen willkürliche Polizeigewalt getötet. Der Tod von George Flyod versammelt Black Lives Matter-Aktivist*innen auf den Straßen und im Netz. Warum ist der Mensch so schlecht? Bereits 1993 bin ich im Alter von 11 Jahren zu der Erkenntnis gekommen, dass Menschen andere Lebewesen schlachten – und ich da bewusst nicht mehr mitmache. Jegliche Gewalt ist mir zuwider. Gerade jetzt fällt mir wieder einmal auf, wie eingeschränkt mein Aktionsradius ist. Die Schlachtindustrie unterstütze ich seit 27 Jahren…Weiterlesen Pop & Politik: Black Lives Matter & Chromatica

Britney Spears X Mas Sweater 2019

Meine 10 Geschenkideen für Pop Fans – und 3 Geschenkflops

Die Zeit bis Weihnachten rast und ihr habt noch nicht alle Geschenke zusammen? Kein Problem, ich habe da mal was vorbereitet: Meine Empfehlungen für Pop- und Kulturinteressierte Menschen. Und drei Dinge, die ich nicht verschenken würde. Hier meine 10 Geschenkideen Der diesjährige Weihnachtspullover von Britney Spears Ja, ich weiss, die eigentliche Weihnachtskönigin per Gesetz ist Mariah Carey, ABER ihr Merch ist echt nicht toll. Britney brachte die letzten Jahre immer mal wieder Ugly X-Mas Sweater auf den Markt und in diesem Jahr ist er besonders gelungen: Merry Britmas. Einziges Manko: La Spears hat den Sweater erst Anfang Dezember herausgebracht, so…Weiterlesen Meine 10 Geschenkideen für Pop Fans – und 3 Geschenkflops