Jürgen Teller und Lady Gaga – Mein Geburtstag

Ich mag meinen Geburtstag, da ich herzliche Nachrichten von tollen Menschen und immer gute Geschenke bekomme. Zudem darf ich mir aussuchen, was wir machen und wo wir essen. Falls sich jemensch fragt: 28 stimmt fast, gestern bin ich 35 Jahre alt geworden, wohoo!
Veganen Maulwurfkuchen gab es zum Frühstück, ein bisschen Marie Antoinette-Dekadenz geht einmal im Jahr voll klar, am besten natürlich mit Olga <3.

Enjoy Your Life!

Kim K., Vivienne W. und Elton J. – sie wurden alle schon von Jürgen Teller fotografiert. Seit jeher gehe ich gern in Ausstellungen und lasse die Ideen anderer auf mich wirken. Einen Besuch im Martin-Gropius-Bau habe ich mir gewünscht, dort haben wir uns “Enjoy Your Life!” von Teller angesehen sowie “Foto. Kunst. Boulevard.”.

Marke: Frecher Querkopf

Von der Jürgen Teller-Ausstellung hatte ich mir ehrlicherweise mehr erwartet. Ist es innovativ Kim Kardashian vor bzw. auf einem Sandhaufen in der deutschen Ödnis zu knipsen? Oder junge nackte Frauen in einem sehr grünen, mosigen Wald? Oder das Label der Hasch-Sorte “Rihanna”?

Gut hat mir die Idee des Künstlers gefallen, einige Bilder auf Teller drucken zu lassen. Teller auf Teller, beinahe ein Brüller. Charlotte Rampling und Vivienne Westwood sowie Lars Eidinger haben sich für Teller nackt gemacht. Fazit: Eidinger post wie Manson oder Jesus und Vivienne Westwood hat rotes Haupt- und Schamhaar. Seine Aufnahmen von Bäumen, Wäldern und der Rentnergruppe rund um seine Mama fand ich ermüdend.
Es ist nie verkehrt, Zeit mit Kunst zu verbringen, analog zu gängigen Internetbewertungssystemen, würde ich dieser Ausstellung (Eintritt: 10€) 3 von 5 Sternen geben.

Lindemann, Wagenknecht und Gaga in einer Ausstellung

Christmas Burger, natürlich vegan und mit Edamame.

Spannender fand ich die Ausstellung einen Raum weiter: “Foto. Kunst. Boulevard.”. Hier gab es verschiedene Fotografien zu sehen, die so auch schon in der Boulevardpressse veröffentlicht wurden. Justin Timberlake oder Cameron Diaz zu Gast bei der BILD, Gerhard Schröder vor einer großen Wand aus BILD-Zeitungscovern mit Gerhard Schröder auf dem Titel, quasi Ursprung und Echo bildlich vereint. Neben PolitikerInnen gibt es auch Menschen aus dem Sport und dem Show-Biz zu sehen. Mein Lieblingsbild ist das Lady Gaga-Bild von 2011, in der Phase zwischen “Fame Monster” und “Born This Way”.
Dieser Ausstellung gebe ich 4 von 5 Punkten.

Christmas Burger 4 Life

Zum Abschluss hat mich Olga ins RYONG in Mitte eingeladen. Dort gibt es außergewöhnliche japanische und vietnamesische Küche, besonders die Burger sind zu empfehlen. Sie sind alle tierleidfrei und schmecken wahnsinnig gut. Ich habe mich für den Christmas Burger mit Birne und Preiselbeersoße entschieden und bin immer noch glückselig. Motto des Geburtstages: Von Party zu Party, haha.


Warum ich SXTN, die “Von Party zu Party” veröffentlicht haben, gerade sehr feiere, dazu gibt es bald vielleicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + vierzehn =