Schaufenster-Ansicht von Vans mit Nintendo in Berlin Mitte.

Oh no, Vans – neue Kollektion mit Nintendo hat einen Haken

Vans kooperiert öfter mal mit verschiedenen Partner*innen. Ich bin immer noch etwas traurig, dass ich keine No Doubt- oder The Prodigy-Vans bekommen habe.  Jetzt gibt es wieder eine neue Zusammenarbeit. Super Mario, Peach und Donkey Kong sind die Held*Innen vergangener Dadelnachmittage. Olga war ganz aufgeregt, als sie mir den Link schickte: Vans und Nintento haben zusammen eine Kollektion veröffentlicht. “Yahoo” – ums mit Mario Kart zu sagen.  Schicke Deko und große Ernüchterung Warum sich die Shirts, Schuhe und vor allen Dingen die Rücksäcke nicht mal live im Laden ansehen? Ich pilgerte also nach Mitte, fand die Vans-Schaufensterdeko richtig fancy, die Verkäufer*innen waren auch freundliche…Continue reading Oh no, Vans – neue Kollektion mit Nintendo hat einen Haken

Nicht alles schlecht im TV – “Schrankalarm”

Alles redet über Serien, Netflix ist das Synonym für chilliges Abhängen in einer immer schneller und brutaler werdenden Welt geworden. Das neue Credo: Stress bleib` bitte draussen, solange ich netflixe. Finde ich super, “Orange is the New Black”, “Sense8” oder auch “Better Call Saul” schaue ich wirklich gern. Ebenso wie die Pre-Netflix Seriendiamanten “Absolutely Fabulous” und “30 Rock”. Was macht aber das (Privat-) Fernsehprogramm dieser Tage? Die C bis F-Promis sind seit einigen Wochen wieder aus dem Dschungel raus, Attila Hildmann trainiert eifrig für “Let`s dance” und Heidi verteilt fleißig Fiesigkeiten und Fotos.   Ein Lichtblick ist die Sendung “Schrankalarm”…Continue reading Nicht alles schlecht im TV – “Schrankalarm”