Cher veröffentlicht GIMME GIMME GIMME

Cher – GIMME! GIMME! GIMME! – Der ganze Song ist da

“Mamma Mia 2” war der Startschuss für etwas ganz Großes: Cher nimmt ein Album nur mit ABBA-Songs auf. Ja, unsere Gebete wurden erhört. Wer mich ein wenig kennt, weiss, dass ich gleichermaßen Cher- wie auch ABBA-Fan bin. Mein Lieblings-Cher-Zitat trage ich sogar auf einem Shirt. Na, welches mag das wohl sein? Und natürlich war ich schon im ABBA-Museum in Stockholm.

Manchmal ergibt Plus und Plus auch Minus, aber nicht in diesem Fall, oder? Cher hat einfach eine starke und warme Stimme, der Autotune-Effekt erinnert dezent an ihren letzten globalen Hit “Believe” aus dem Jahr 1998. An dieser Stelle ein Shoutout an meinen kleinen Bruder, der die Maxi ungefähr drei Monate ohne Unterbrechung gehört hat.

Was wir bisher wissen

Das ABBA-Coveralbum wird im September erscheinen und trägt den passenden Titel “Dancing Queen”. Die Trackliste hat die Grande Dame am 25. Juli getwittert und sie liest sich sehr gut:

 

Was könnte wohl Track Nr. 10 sein? Wahrscheinlich “Fernando”, oder? Der Twitter-Account von Cher ist in jedem Fall lesenswert, sie positioniert sich ganz klar politisch. Gegen Trump. Es gibt sogar eine Mini-Initiative auf Twitter, die möchte, dass ihr Account offiziell zum Weltkulturerbe ernannt wird. Ich bin ebenfalls dafür. Für mehr Annäherung von vermeintlich weit entfernter E- und U-Kultur.

Cher – GIMME! GIMME! GIMME! – Mein kleiner Wunsch

Mein Wunsch an das Universum -und Cher- ist recht bescheiden: Bitte komm` auf Tour und bringe ganz viele Discokugeln mit. Wir möchten gerne mit dir tanzen sowie mit dir das Leben und ABBA feiern.
P.S.: Mein Lieblings-Cher-Zitat ist übrigens:
“Cher zu sein ist manchmal ein schmutziger Job. Aber irgendjemand muss ihn tun.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − sieben =