Avril Lavigne – Freche Rockprinzessin zum ersten mal in Deutschland

Avril Lavigne bei ihrem ersten Besuch in Deutschland bei VIVA in Köln.
Avril Lavigne bei ihrem ersten Besuch in Deutschland bei VIVA in Köln. Der Artikel erschien am 30.09.02 in der “Neuen Westfälischen”.

Und heute, 2016?
Leicht verwundert bin ich immer noch, wie gut das damals geklappt hat: Bei VIVA Bescheid gesagt, dass ich ein Ticket für “Interaktiv” brauche, hingefahren und die Newcomerin in der Werbepause interviewt und sogar fotografiert.

Bis heute habe ich die signierte CD ihres Debutalbums “Let go” in meinem Plattenregal stehen.
Damals eroberte Avril die Musiklandschaft von den USA bis Europa beinahe über Nacht, heute ist sie kaum noch präsent. Sie hat Lyme-Borreliose, die Krankheit, unter der auch Kathleen Hanna leidet. Außer war sie mit Chad Kroeger von “Nickelback” verheiratet, sie sind wohl seit Ende des letzten Jahres getrennt.
Außerdem lachte das Netz über die Bilder, die unter “Avril Lavigne hates her fans” von gekauften Meet & Greets zu finden sind. Nur Britney kann das ganze noch toppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × eins =