Jess Glynne veröffentlicht “Always In Between”

Lange habe ich darauf gewartet, da “I Cry When I Laugh” von Jess Glynne eines meiner liebsten Pop-Alben der letzten fünf Jahre ist. Einmal wurde die Veröffentlichung verschoben, dreimal ging Jess ins Studio und nun erscheint ENDLICH “Always In Between”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 4 =