SundaySong: Marilyn Manson – Tattooed In Reverse

Marilyn Manson hat ein neues Video veröffentlicht und Courtney Love spielt mit. Eine Kombi, die mein Teenie-Ich und mein Heute-Ich spannend finden, daher ist “Tattooed In Reverse” mein heutiger SundaySong. Die Geschichte von Marilyn Manson und mir Marilyn Manson begleitet mich seit seinem 1996er Werk “Antichrist Superstar”. Bisher habe ich ihn dreimal live gesehen, zuletzt im vergangenen Jahr. Außerdem war er eine Zeit lang mein Styling-Vorbild, da ich auch als Schockrocker-Kopie mit weißen Kontaktlinsen bei einem christlichen Gymnasium für Furore -oder Irritationen, es kommt auf die Perspektive an- sorgen konnte. Zudem war er auch Fundament für Freundschaften, die bis heute […]

Weiterlesen »

Bitte kotzen Sie jetzt – meine MixTape-Tauscherfahrungen

Früher war ich meine beste Kundin: Jede Woche habe ich mir ein neues Mixtape aufgenommen. Das war ein super Training fürs Auflegen. Wirklich gerne habe ich bei der Aktion #MaiMixtape von FluxFM und dem #TapeTrade von Anna mitgemacht, coz` it´s tape time! Flash back twenty five years back to the start Die 90er sind zurück und daher machen wir coolen Kids jetzt auch wieder Mixtapes, haha. B to BI – No Cities to Love? ist der Titel meines #MaiTapes. Genau, bei dieser Zusammenstellung geht es um Bielefeld und Berlin, die zwei prägenden Orte für mich bisher. Von Mutters Karriere als Testesserin […]

Weiterlesen »

Peaches – Amazone im Wolfspelz

Peaches provoziert mit „Fatherfucker“ Peaches Album, Fatherfucker“ definiert neue Grenzen. Die in Berlin lebende Kanadierin Peaches provoziert, spaltet die Lager jedoch nicht. Von FAZ bis Spex und von Madonna bis Marilyn Manson sind sich alle einig: Peaches ist eine großartige Künstlerin, die Neues schafft. Dementsprechend groß war auch die Euphorie bei der Veröffentlichung ihres zweiten Albums. Der Titel „Fatherfucker“ ist Programm Sowohl zu wummernden Technobeats, wie aber auch zu kreischenden Gitarren, wie etwa bei der Single „Rock ‘n’ Roll“, propagiert Peaches die Gleichberechtigung der Geschlechter auf allen Ebenen. Konsequenterweise trägt ein Song den Titel „Shake yer dix“, da nicht mehr […]

Weiterlesen »