6000 Kilometer für ein Foto vor der Tür von Lady Gaga – Teil 3

Hier ist der dritte und somit letzte Teil meiner Reise auf den Spuren von Lady Gaga in New York, meinem ganz privaten Fan-Abenteuer. Einen kompletten Tag hatten wir für den Besuch im Central Park eingeplant. Wer würde da nicht einen kurzen Abstecher zu Lady Gagas aktuellem Appartement machen? Genau, die Tür, vor der bereits mehrere tausende Bilder gemacht wurden, immer mit dem Satz versehen: “Lady Gaga spotted at her appartement earlier that day”. Asia, Koji und Pferdehaarallergie – ein Tag im Central Park Es ist ein sehr nobles Haus mit Concierge und goldener Hausnummer direkt gegenüber des Central Parks. Rechts […]

Weiterlesen »

“Panikherz”-Tourabschluss mit Stuckiman, Udo und von Schirach

Ein guter Abend wird im besten Falle durch wohl kuratierte Musik zu einem runden Erlebnis. Mir ist das letztens erst passiert: Ich kam ins Columbia Theater und es lief “Sunset Strip” von Hole. Rock star, pop star, everybody dies All tomorrow’s parties They have happened tonight Es gibt nur heute Nacht, daher nehmen wir bitte einmal alles  – diese Megalomanie ist oftmals suchtkranken Menschen zu eigen. Benjamin von Stuckrad-Barre, ehemaliger Kokser und Konsument diverser anderer Rauschmittel, hat mit “Panikherz” den autobiografischen Roman diesen Jahres geschrieben. Der Tourabschluss der 56 Termine umfassenden Lesereise sollte in Berlin gefeiert werden. “Stuckiman” hat groß aufgefahren beziehungsweise eingeladen: […]

Weiterlesen »

Das große Britney Spears – ABC: A wie Absturz und B wie Blackout

Heute: A-B Absturz, der: Ihren größten Absturz hatte Britney Spears im Jahr 2007. Wir erinnern uns alle an die Bilder, als sie sich mit glasig-starren Augen die Haare abrasiert, immer dabei: Die Paparazzi und ihre Kameras. Das ist einer dieser Momente, der sich für die Ewigkeit, zumindest für die nächsten 20-60 Jahre, in das kollektive Gedächtnis eingebrannt hat. Auch über den Popkultur-Kosmos hinaus. Das Motiv “Glatzen-Britney” begleitet mich seit rund 9 Jahren: Sei es als selbstgebasteltes Bierflaschen-Etikett für “Spritney Beers” zu unserer Einweihungsparty oder auch als Shirt-Motiv für die Britney-Party im SO36. Kurze Zeit später, Anfang 2008, hatte Spears eine Stockholm-Syndrom-Beziehung mit […]

Weiterlesen »