Ja, ich will: Meine 3 Ehe für alle-Hits

Wer hätte es gedacht: Am Montag murkelt Merkel im Gorki und heute, am Freitag, ist die Ehe für alle beschlossene Sache. Champagner für alle, nach rund 20 Jahren Kampf (ja, dieses Wort passt an dieser Stelle) um Gleichberechtigung dürfen sich nun auch Homosexuelle offiziell binden.

Hier meine 3 Ehe für alle-Hits

Rosenstolz und Hella von Sinnen mit „Ja, ich will“ ist einer der Songs, die mich seit Teenie-Tagen begleiten. Bin stolze Besitzerin der Maxi-Single, von diesem Lied mit „Kultcharakter“ aus dem Jahr 1999.

Macklemore & Ryan Lewis feat. Mary Lambert mit „Same Love“. Schöner Song, bewegendes Video und – ganz wichtig –  Support von heterosexuellen Musiker*innen. Solidarität ist ein hohes Gut!

Patti Smith mit „People have the Power“. Lange mussten wir Nicht-Heterosexuellen für unser Recht auf Ehe kämpfen und langen Atem beweisen. Am Ende gewinnt die Liebe, da freut sich bestimmt auch meine Revolutionsführerin im Geiste, Patti Smith.

Hier noch ein Ausblick auf meine Hochzeit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 1 =