Frauenkampftag-Playlist: Frauen covern Frauen

Heute ist Weltfrauentag oder auch Frauen*kampftag (*Transfrauen selbstverständlich inklusive). Es gibt immer noch viel, wofür es sich lohnt, auf die Straße zu gehen. Und in die Büros der Entscheider. Und zur Wahl. Auch im Musikbusiness läuft Vieles schief und ich danke den Frauen, die diese Ungerechtigkeiten immer und immer wieder aufzeigen (hey Kerstin, hey Sandra, hey Britta und allen anderen GRRRLS).
Da schon genug Männer aus Festivals spielen, mehr Kohle für ihr Kunst bekommen und öffentlich sichtbarer sind, habe ich eine Liste mit meinen Lieblingscoversongs zusammengestellt. Wer hier wen covert, könnt ihr euch bestimmt denken.

Covert, zitiert und liebt euch!
Und solidarisiert euch!

Hier also meine Liste, die frau beim Transparente malen, online Kommentieren oder beim Fertigmachen-für-die-Demo hören kann. Und zu jeder anderen Zeit.

Miley Cyrus covert “Talking About A Revolution” von Tracy Chapman

Beyoncé covert “Ex Factor” von Lauryn Hill

Courtney Love covert “Bad Romance” von Lady Gaga

The Gossip covern “What`s Love Got To Do With It” von Tina Turner

Haim und Lorde covern “Strong Enough” von Sheryl Crow und “You Ought To Know” von Alanis Morissette

Robyn covert “Hyperballad” von Björk

St. Vincent covert “Consideration” von Rihanna

Alex Lahey covert “Torn” von Natalie Imbruglia

Bleached covern “One Second” von Tegan and Sara

Madonna covert “Toxic” von Britney Spears

Amanda Palmer covert “Deceptacon” von Le Tigre

Melanie C covert “Like a Prayer” von Madonna

Jeder Tag sollte Weltfrauentag sein

Diese Playlist höre ich seit einigen Wochen wirklich gern, da ich immer wieder beeindruckt davob bin, was für tolle Girl-Girl-Coverversionen es gibt. FluxFM und RadioEins könnten gerne einmal in der Woche nur Musik von Frauen spielen – nicht nur am Weltfrauentag. Aber auch hier ist ein Anfang gemacht – und darum geht es ja. Veränderungen brauchen Zeit, wir müssen konsequent dran bleiben, laut sein und uns verbünden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =