SundaySong: Hildegard Knef – Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen

Deutschland hat zwei große Diven hervorgebracht: Marlene Dietrich und Hildegard Knef. Von Hilde kommt mein SundaySong der Woche, passend zum Sommer: „Berlin, dein Gesicht hat Sommersprossen“. Das Lied wurde 1966 auf der LP „Ich seh die Welt durch deine Augen“ erstmals veröffentlicht. Hilde Knef ist nicht, wie man bei ihren vielen Liebesliedern an Berlin glauben könnte, in der Hauptstadt geboren, nein, sie kam am 28. Dezember 1925 in Ulm auf die Welt. Den Tag ihrer Geburt besingt die Knef mit einer ordentlichen Prise Humor in dem Lied „Von nun an ging`s bergab“. Insgesamt veröffentlichte sie 23 Alben, in dieser Zählung sind […]

Weiterlesen »

SundaySong: The Pipettes – Pull Shapes

Britain, Brighton, Brexit –  mein SundaySong kommt in dieser Woche von den wunderbaren The Pipettes mit „Pull Shapes“: Warum die Pipettes mit diesem Song? Aus mehreren Gründen, hier meine kurze Liste: „We are the Pipettes“ ist seit jeher der erste Song auf den Queers and Guitar-Parties. Brighton ist die Heimatstadt der Band. Olga und ich haben gerade ein wunderbares Wochenende dort verbracht haben. Daher gab es am letzten Sonntag auch keinen SundaySong. Zur Veröffentlichungszeit saßen wir gerade bei VBites und ich probierte einen veganen BBQ-Burger mit Süßkartoffelpommes <3. Die Pipettes machen mir immer gute Laune und sie haben mich zu meinem DJane-Namen „The Ninette“ […]

Weiterlesen »

Ghostbusters – Frauenpower voraus

Der neue Ghostbusters-Film kommt am 4. August 2016 in die deutschen Kinos. Am vergangenen Wochenende habe ich die Komödie in Brighton gesehen und bin schwer begeistert. Vier heterogene Frauen retten New York, als da wären: Eine Lesbe, eine Farbige, eine nicht der gängigen Körpernorm (= alles über Kleidergröße 38 ist FETT) entsprechenden Frau und eine, na ja, Akademikerin, an deren Ast gesägt wird. Worum geht es in Ghostbusters? Die altbekannte Geschichte: New York wird von Geistern heimgesucht. Die Geister wurden von einem Typen freigelassen, der unter Hänseleien leidet und so einen Menschen- sowie Frauenhass entwickelt. Wenn die überdimensionalen Geister durch […]

Weiterlesen »

Mein Wiedersehen mit Sleater-Kinney

Dieser Text erschien am 29. März 2015 auf meinem Vorgänger-Blog „Big mouth – Nina strikes again“. Damals nannte ich Olga noch Miss O. im Netz. Exhume our idols – Sleater-Kinney sind wieder zurück, dass war die Nachricht des Herbstes 2014.In mir vermischte sich Vorfreude mit Angst, denn wir alle kennen verunglückte Comebacks. B. durfte die Platte aus beruflichen Gründen vorhören und fand sie solide. Sie war nicht überschwänglich begeistert, aber so ein Typ ist B. im Allgemeinen nicht. Ich ließ mich also überraschen, fand die Vorabsingle „Bury our friends“ verschroben, ambitioniert und inspiriert, aber nicht auf Anhieb eingängig, trotz jahrzehntelangem Sleater-Kinney-Hörens. Eingängigkeit war bisher auch […]

Weiterlesen »
Spice Girls Cover

SundaySong: Spice Girls – Wannabe

Am vergangenen Freitag feierten wir den 20 (!!!) zig-ah-zig-ahsten Geburtstag von „Wannabe“! Daher ist dieser SundaySong wieder eine Nummer der besten Girl Group aller Zeiten: Der Spice Girls. Durch „Girl Power“ zum Feminismus Zum Feminismus haben mich maßgeblich Ginger, Scary, Sporty, Baby und Posh gebracht. Der Schlachtruf „Girl Power“ hat mein 14-Jähriges Ich abgeholt und gestärkt. Die Texte der ersten zwei Spice Girls-Alben über Freundschaft, Selbstbestimmung und -ermächtigung, Spaß und Solidarität sind großartig. Die Spice Girls waren die bunte Mädchen-Bande des Pop, bei der jede*r mitmachen durfte. Mit Chupa Chups, Impulse-Deo sowie Pepsi ausgestattet, natürlich alles im Spice Girls-Design, habe ich mich […]

Weiterlesen »

Das große Britney Spears – ABC: C wie Circus

Heute: C: Circus. Britney Spears Songs sind legendär, mittlerweile wird sie sogar (wieder?) von den coolen Berghain-Kids gehört. Diese Nachricht hat eine meiner liebsten, bärtigen Politik&Party-Drags, Gloria Viagra, über ihre facebook-Seite geteilt. „Miss American Dream“ hatte unzählige Charterfolge, drei ihrer großen Hits befinden sich auf dem Album „Circus“. Das sechstes Studioalbum erschien 2008 und enthält Songs wie „Womanizer“, „If U Seek Amy“ oder auch den Titeltrack „Circus“. Francis Lawrence führte bei dem „Circus“-Video Regie, er arbeitete bereits bei dem „I`m A Slave 4 U“-Video mit BritBrit zusammen. There’s only two types of people in the world: The ones that entertain, and the ones that observe […]

Weiterlesen »